Das US-Feeling wartet um die Ecke

Nein, ich meine nicht die allgegenwärtige NSA. Die sind nicht so auffällig.
Ich als gebürtiges Landei (wenn auch mittlerweile mit einigen Jahren Großstadterfahrung) bin ja immer wieder entzückt, wenn sich mir die Vorzüge einer urbanen Wohnlage geradezu aufdrängen. So auch am Wochenende.
Ich bin quasi direkt hineingestolpert. South Central Cruise nannte sich der Spaß und ich stand auf einmal mitten in alten, auf Hochglanz polierten Straßenkreuzern. Ich bin ja Autolegastheniker, aber die alten Schätzchen haben auch mir imponiert. Ein Amifahrer-Treffen, dazwischen immer wieder hübsch aufgebrezelte Rockabillies und andere Nostalgiker, Live-Musik und Sonnenschein. Sehr gechillt und wirklich schön. Und einfach nur um die Ecke.
South Central2_klein

South Central4_klein

Sieht so aus, als wäre einer von The BossHoss dabei gewesen. Das täuscht.

South Central3_klein

South Central Leo_klein

Wenn ich diese Leo-Innenausstattung sehe, bekomme ich immer noch Schnappatmung …

South Central Plakat_klein

Davon lässt man sich doch gern mal überraschen. Auch wenn man vollgepackt vom Supermarkt kommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s