10 kleine Geschenkideen zum Selbermachen {roundup}

Es sind noch reichliche drei Wochen bis Weihnachten – da kann man einiges auf die Beine stellen, findet ihr nicht? Auf alle Fälle ist noch genügend Zeit, um ein paar hübsche, selbstgemachte Geschenke für liebe Menschen zu zaubern.

In den vergangenen Tagen habe ich mich auf der Suche nach Inspiration quer durchs Internet geklickt und Geschenkideen gesammelt, die
a) mit überschaubarem Zeit- und Materialeinsatz zu realisieren sind
b) auch optisch was hermachen
c) auch mir selbst gefallen würden, wenn ich sie bekäme.

Die meisten Anleitungen sind auf Englisch, allerdings sind in der Regel die Fotos aussagekräftig genug. Und oft braucht man ja nur einen Inspirationsanstoß, um sein ganze eigenes Ding daraus zu machen.

Hier also meine persönlichen Top 10 der Geschenkideen zum Selbermachen.

1. Untersetzer aus Seil

Damit lässt sich heißer Tee oder Glühwein problemlos auf der Tischplatte parken. Dieser Untersetzer wird aus einem Seil und mit den Fingern gestrickt und sieht aus wie ein echtes Designerteil.
untersetzer
Credit: Anne Weil of Flax & Twine (für Anleitung klicken)

2. Bemalte Tassen

Den Untersetzer haben wir schon, fehlen nur noch die passenden Tassen. Und die bemalt man am besten einfach selbst. Zum Beispiel so:
bemalte-tassen
Credit: this heart of mine / Amy Christie (für Anleitung klicken)

3. Teelichtgläser der Extraklasse

Was man aus einem Marmeladenglas und einem Stück Leder machen kann, hat mich spontan beeindruckt. Hier ist der Materialeinsatz zwar etwas größer, das Ergebnis ist aber auch WOW!
marmeladenglas-leder-leuchte
Credit: Northstory (für Anleitung klicken)

4. Schreibtisch-Set

Schöner wohnen war gestern, heute ist schöner am Schreibtisch arbeiten. Und dabei hilft dieses Set definitiv.
schreibtischset
Credit: Drawn to DIY (für Anleitung klicken)

5. Handwärmer

Bei Schneespaziergängen und Winterwanderungen heiß geliebt: Handwärmer. Lassen sich immer wieder aufwärmen und machen Leute glücklich, die schnell frieren (oder permanent kalte Hände haben).
handwarmer
Credit: I Heart Naptime (für Anleitung klicken)

6. Bestempelte Schälchen aus Modelliermasse

Modelliermasse war bei mir ja schon öfter Thema, da kann ich an dieser Stelle natürlich auch nicht dran vorbei. Diese kleinen Schälchen sind herzallerliebst und super als Schmuckablage geeignet .
schaelchen
Credit: Gathering Beauty (für Anleitung klicken)

7. Erinnerungen Teil 1 – Fotohalter

Verschenk doch einfach Erinnerungen. Lass ein paar besonders schöne Fotos aus dem vergangenen Jahr entwickeln und pack sie zusammen mit diesen schicken Fotohaltern ein. Sieht toll aus – und ist schnell gemacht.
haus-fotohalter
Credit: The Merry Thought (für Anleitung klicken)

8. Erinnerungen Teil 2 – Upcycling Leporello

Leporello vintage Buchcover_klein
Noch mehr Fotos passen in ein kleines Album. Wie man ein Leporello aus einem alten Buch macht, habe ich euch letztes Jahr hier gezeigt.

9. Einfach mal abtauchen

Für dauerhaft Gestresste kommt ein Entspannungsbad gerade richtig. Passend dazu verschenkt man selbstgemachtes Badesalz.
badesalz
Credit: Homey Oh My (für Anleitung klicken)

10. Rezepte im Glas

Okay, das ist wirklich keine wahnsinnig originelle Idee mehr. Aber ein schönes und nützliches Mitbringsel ist es trotzdem noch. Hab ich selber schon bekommen und hat mir in einem „Ups, ich muss morgen einen Kuchen mitbringen“-Moment aus der Patsche geholfen. Mittlerweile gibt es Rezeptideen ohne Ende von Kuchen und Keksen im Glas bis hin zu Brot und anderen herzhaften Backwaren. Einfach mal googeln, trockene Zutaten schichten, Rezept dazupacken und verschenken.
brownie-mix-in-a-jar
Credit: Evermine

Vielleicht konnten euch meine Top 10 ein bisschen inspirieren? Dann viel Spaß beim Ausprobieren, Abwandeln, Uminterpretieren und Verschenken.

Vorweihnachtliche Grüße
Anne

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s